Schadstoffe und Innenraumklima

Formaldehyd, lungengängige Fasern oder flüchtige, organische Verbindungen in der Raumluft (VOC) sind Schadstoffe, welche die Gesundheit gefährden und Krankheiten auslösen können. Die Eliminierung solcher Schadstoffe aus Innenräumen ist eine Frage der Planung und Ausführungskontrolle auf der Baustelle. Dazu muss bereits in der Vorprojektphase ein Mandat vergeben werden, um die Zielvorgaben betreffend Innenraumklima zu definieren und beispielsweise Immisionsanalysen (Radon, elektromagnetische Strahlung) durchzuführen. Durch Begleitung während der Submissions- und Ausführungsphase wird anhand von regelmässigen Kontrollen von Materiallieferungen und Auslüftungszeiten die Qualitätssicherung am Bau abgeschlossen.

Ausgeführe Objekte...

 

 
 Gutes Innenraumklima